Die Aufgabenstellung

Die Abläufe betreffend Prepress und Datenverwaltung stimmten sowohl in technischer als auch organisatorischer Hinsicht an den verschiedenen Standorten nicht überein. Die Kommunikations- und Validierungsverfahren waren kompliziert, und die Integration in die zugehörigen Systeme wie etwa MIS/ERP oder Qualitätskontrolle konnte allenfalls als schwach bezeichnet werden.

Die Lösung

Ein zentrales, mehrere Standorte erfassendes und umfassendes Prepress-Verwaltungssystem, das MIS, Kundenportal, technische Workflows und Qualitätssicherung als Komponenten in einem einzigen, anwenderfreundlichen Jobticket auf der Basis von HYBRID Frontdesk, Facelift und Fileforce integriert.

Der Vorteil

Erhebliche Kosteneinsparungen durch den Wegfall unnötiger Systeme und diesbezüglicher Instandhaltung. Massive Zunahme des Auftragsdurchsatzes auf der Basis einer dynamischen Integration von MIS/ERP- und Esko-Workflowsystemen.