Lösungen

KEDAWO GmbH

Im Großformatdruck führt die Umsetzung von Aufträgen bei der Produktionsplanung häufig zu individuellen Arbeitsabläufen mit wechselnder Reihenfolge der Arbeitsschritte. Den Disponenten fehlen hier die geeigneten Planungswerkzeuge, die auch in den gängigen MIS nicht vorhanden sind.

Mehr

harder-online gmbh

Die große Menge von relativ kleinen Aufträgen, die größtenteils im Webshop generiert werden, konnten wegen fehlender Verbindung zwischen bestehenden Systemen nicht effizient bearbeitet werden. Diese Einschränkung wurde durch manuelle Tätigkeiten ausgeglichen, die häufig zu Mehrfacheingaben, Fehlern und zusätzlichen Kosten geführt haben.

Mehr

Schäfer Etiketten

Die verschiedenen Softwarepakete für Kalkulation, MIS, Prepress Workflow und Produktionsplanung waren nicht vollständig integriert, so dass die Informationen in unterschiedlichen Benutzeroberflächen verarbeitet und an mehreren Orten gespeichert werden mussten. Artikel- oder Produktgruppen waren nicht verfügbar.

Mehr

Taberg

Jeden Tag gingen sehr viele PDF- und XML-Dateien in einem schwedischen Immobilien-Portal ein. Zur Verwaltung all dieser Aufträge war Automatisierung dringend erforderlich.

Mehr

Digital Dogma

Digital Dogma benötigte ein rationelles Verfahren zur Angebotserstellung und dem digitalen Etikettendruck in ihren beiden kalifornischen Betrieben. Die von den Kunden geforderte schnellere Bearbeitungszeit bewegte die Eigentümer von Digital Dogma zur Suche nach Lösungen, die rationeller als Produkte „von der Stange“ waren.

Mehr

Clicheria Blumenau

Die Workflow-Systeme sind Mac-gestützt, das Business-System lief jedoch unter Windows. Dieses war veraltet und mit einer Programmiersprache geschrieben, die nicht auf dem neuesten Stand war. Dies erwies sich für die Erweiterung des Systems als schwierig. Die Integration unserer Unternehmens- und Produktionssysteme war so gut wie unmöglich.

Mehr

August Faller GmbH & Co. KG

Die Abläufe betreffend Prepress und Datenverwaltung stimmten sowohl in technischer als auch organisatorischer Hinsicht an den verschiedenen Standorten nicht überein. Die Kommunikations- und Validierungsverfahren waren kompliziert, und die Integration in die zugehörigen Systeme wie etwa MIS/ERP oder Qualitätskontrolle konnte allenfalls als schwach bezeichnet werden.

Mehr

Lofton Label, Inc.

Lofton Label hatte sich für die Migration von einem älteren MIS-System zu EFI Radius entschieden und benötigte ein individuell eingerichtetes Jobticket für seine Mitarbeiter in der Druckvorstufe, um die Kommunikation zwischen Kundenservice und Produktion sicher zu stellen. 

Mehr

ColorGraphicsRUs

ColorGraphicsRUs verfügt über acht Verkaufsstandorte, wobei die Drucksachen für Unternehmen und Händler in einer zentralen Einrichtung produziert werden. Das Unternehmen benötigte eine bessere Lösung für die Eingabe und Nachvollziehbarkeit von Druckaufträgen durch Kunden und Mitarbeiter.

Mehr